Herzlich willkommen zum Stoffpuppen-Kurs der Pummbaeren!

SchlenkerpüppchenAnziehpüppchen

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern per E-Mail
oder
per Telefon (ab 15 -19 Uhr - sonst AB)  + 49 (0) 4136-458 zur Verfügung

 

Home ] Benötigte Nähkenntnisse ] [ Benötigte Materialien ] Teil 1- der Kopf ] Teil 2 - das Gesicht ] Teil 3 - der Körper ] Teil 4 - Verbindung Kopf/Körper ] Fertigstellung Anziehpüppchen ] Fertigstellung Schlenkerpüppchen ]
Nach oben ]

Bastelmaterial und Zubehör für Ihre selbst genähten Stoffpuppen / Waldorfpuppen
bequem per Onlineshop können Sie einkaufen, wenn Sie obigen Link anklicken!

 

Um eine Stoffpuppe herzustellen,  benötigen Sie folgende Materialien

Puppentrikot Kaufen Sie bitte nur echten Puppentrikot in gut sortierten Bastelgeschäften - die einfache Trikotware aus dem Kaufhaus ist ungeeignet zur Herstellung von Stoffpuppen!

Es gibt Puppentrikot in mehreren verschiedenen Stärken - sind 2 verschieden starke (dicke) Materialien vorhanden, verwenden Sie den dünneren (leicht dehnbar) für den Kopf und den dickeren (nicht so stark dehnbaren) für den Körper.

Stehen Sie erstmals vor der Entscheidung Puppentrikot zu kaufen und wissen Sie noch nicht, wie viele und welche unterschiedlichen Püppchen Sie arbeiten wollen, so entscheiden Sie sich für eine mittelstarke Qualität, aus der man gleichzeitig Kopf und Körper arbeiten kann.

Füllmaterial
je nach Vorliebe
Schafwolle (bauschig) - verwenden Sie nur sehr gute Qualitäten mit möglichst wenig Restfettgehalt (Lanolin), da sonst das Püppchen später "ranzig" bzw. sehr nach Schaf riecht.

Synthetikwatte - auch als Bastelwatte, Fiberfill oder Hochbauschwatte bekannt.

Teilweise benötigen Sie körnig festes Granulat aus Kunststoff (man kann aber auch sehr schön auch Gummigranulat verwenden), um die Püppchen zu beschweren oder schlenkerig arbeiten zu können.
Alternativ kann hier auch Hirse oder Dinkelspelz als Füllung verwendet werden - allerdings ist dieses Material und somit dann auch das Püppchen später nicht waschbar (auch diese Materialien biete ich an).

Nähgarn Farbe: beige oder Haut (passend zum Trikot)
zum Nähen der Kopf- und Körperteile
Handfaden oder Knopflochgarn Reißfestes Garn zum Annähen der Körperteile an den Rumpf
Abbindegarn stabiles, dickeres Leinengarn 100 % (reißfest) zum Abbinden des Kopfes
Schlauchverband je nach Puppenkopfgröße - gängig für die meisten Puppengrößen (30-40 cm) sind 3 - 5 cm Breite - Sie erhalten Schlauchverband bei mir,  im Bastelgeschäft oder auch in jeder Apotheke
stabile Häkelnadel möglichst Nr. 5 oder 6
Stoffmalfarben oder Stickgarn
in verschiedenen Farben für die Augen
Je nach Geschmack können die Augen gestickt oder aufgemalt werden - ich persönlich bevorzuge aufgemalte Augen.

Bitte achten Sie beim Kauf von Stoffmalfarben darauf, dass sie auch ohne weitere Fixierung nach ca. 24-36 Std. fixieren, damit sie bei einer späteren Wäsche der Puppe nicht verlaufen oder ausbluten können.
Spezielle Puppenmalfarben können Sie auch bei mir erwerben.

Puppennadel
ca. 9-12 cm lang
Hilfreich zum Sticken der Augen, Einziehen der Fäden in den Kopf und zum Vernähen der Faden-Enden
Haare Wollreste aus Baumwolle, Wolle oder Mohairwolle zum Aufsticken von Haaren, spezielles Puppengarn (Bouclegarn, lockig) u. ä. sind geeignet, dem Püppchen Haare aufzusticken oder "Haar-Mützchen" zu häkeln.
Aber auch langfloriges Mohair, Plüsch oder Webpelze und auch Fellreste sind zum Nähen von Puppenperücken geeignet.
Stoffe für die Kleidung Nicki-Stoffe oder Baumwollstoffe
Nickistoffe sind für die Bekleidung gerade von Schleckerpüppchen sehr gut geeignet, da sie sich dehnen. Baumwollstoffe verwendet man eher dann, wenn man dem Püppchen ein Kleidchen zum An- und Ausziehen geben will.
Nähmaschine Kenntnisse im Umgang mit einer Nähmaschine sind hilfreich. Machen Sie einige Versuche - das Nähen einer geraden Naht und von Kreisen sollten Sie vorher üben.
Bitte nähen Sie alle Nähte mit kleiner Zickzackeinstellung und unbedingt mit einer Spezial-Trikotnadel (abgerundete Spitze).
außerdem benötigen Sie Schere, Maßband, Stecknadeln mit Glasköpfchen, Nähnadeln, ganz feiner Pinsel, wasserfesten Stift (Farbe nicht zu dunkel - z.B. helles grau) zum Aufzeichnen der Schnittteile auf den Trikot.
 

Nach oben ]

AGB

Pummbaeren Onlineshop

Copyright © Pummbaeren  ©

Konzept, Layout, Texte und Fotos - Juni 98-2015
- soweit nicht anders vermerkt - Petra Pumm, Scharnebeck, Germany
Jede private oder kommerzielle Nutzung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ist
 ohne meine ausdrückliche schriftliche Zustimmung auch im Einzelfall unzulässig.
Impressum